Skip to main content
Powered by Radar Relay
Powered by Radar

Voraussetzungen für die Token-Ökonomie schaffen

Voraussetzungen für die Token-Ökonomie schaffen

Der Austausch von Tokens steht Hindernissen gegenüber, die sein Wachstum behindern. Dazu gehört z. B. der Besitz zentralisierter Liquiditätspools, die Sicherheitsrisiken darstellen und für einen Mangel an Fluidität zwischen Tokens, redundante und unnötige Transaktionen, die Blockchain-Schwemmen verursachen, und einen Mangel an bewährten Praktiken sorgen, was für Unsicherheit und Fragmentierung innerhalb des Ethereum-Ökosystems sorgt.

Der Austausch von Tokens steht Hindernissen gegenüber, die sein Wachstum behindern. Dazu gehört z. B. der Besitz zentralisierter Liquiditätspools, die Sicherheitsrisiken darstellen und für einen Mangel an Fluidität zwischen Tokens, redundante und unnötige Transaktionen, die Blockchain-Schwemmen verursachen, und einen Mangel an bewährten Praktiken sorgen, was für Unsicherheit und Fragmentierung innerhalb des Ethereum-Ökosystems sorgt.

Gegenwärtig gibt es zwei Formen des Token-Austauschs.

Gegenwärtig gibt es zwei Formen des Token-Austauschs.

Centralized exchange interface

Zentralisiert

Ein zentralisierter Austausch ist risikoreich, denn er überantwortet alle Vermögenswerte und Transaktionsaufzeichnungen einer einzelnen Institution. Er verlangt, dass Nutzer Fonds in ein Wallet einzahlen, das im Besitz des Austauschs ist und von diesem betrieben wird. Übeltäter können den Austausch beenden und mit den Fonds verschwinden, technische Schwierigkeiten können zu Stillstandszeiten bei Transfers und Handelsvorgängen oder sogar zum Verlust der Fonds führen, Änderungen von Bestimmungen können Vermögenswerte sperren und Hacker können aufgrund einer einzigen Problemstelle leichter Schwachstellen lokalisieren.

Centralized exchange interface

Zentralisiert

Ein zentralisierter Austausch ist risikoreich, denn er überantwortet alle Vermögenswerte und Transaktionsaufzeichnungen einer einzelnen Institution. Er verlangt, dass Nutzer Fonds in ein Wallet einzahlen, das im Besitz des Austauschs ist und von diesem betrieben wird. Übeltäter können den Austausch beenden und mit den Fonds verschwinden, technische Schwierigkeiten können zu Stillstandszeiten bei Transfers und Handelsvorgängen oder sogar zum Verlust der Fonds führen, Änderungen von Bestimmungen können Vermögenswerte sperren und Hacker können aufgrund einer einzigen Problemstelle leichter Schwachstellen lokalisieren.

Dezentralisiert

Orderbücher für einen dezentralisierten Austausch werden über die Blockchain verteilt. Allerdings sperren Sie Tokens noch in urheberrechtlich geschützten Smart Contracts. Dadurch wird allein auf das Team für den dezentralisierten Austausch vertraut, damit ihre Smart Contracts geschrieben, eingesetzt, geprüft und gepflegt werden. Durch die Unterbringung der Orderbücher in der Blockchain kann ein dezentralisierter Austausch eine sehr große Menge an Transaktionen erzeugen, die die Blockzeiten verlangsamt und das Ökosystem einem unnötigen Stress aussetzt.

Decentralized exchange interface
Decentralized exchange interface

Dezentralisiert

Orderbücher für einen dezentralisierten Austausch werden über die Blockchain verteilt. Allerdings sperren Sie Tokens noch in urheberrechtlich geschützten Smart Contracts. Dadurch wird allein auf das Team für den dezentralisierten Austausch vertraut, damit ihre Smart Contracts geschrieben, eingesetzt, geprüft und gepflegt werden. Durch die Unterbringung der Orderbücher in der Blockchain kann ein dezentralisierter Austausch eine sehr große Menge an Transaktionen erzeugen, die die Blockzeiten verlangsamt und das Ökosystem einem unnötigen Stress aussetzt.

Einführung modularer Handelsnetzwerke

Einführung modularer Handelsnetzwerke

Modular trade networks

Die modulare Natur des 0x-Protokolls definiert das, was als "Austausch" bekannt ist, neu, denn die Teile werden "auseinandergerissen". Es gibt nicht länger eine singuläre Entität, 0x öffnet das Ökosystem, indem Handelsprotokollen (Smart Contracts), Wallets, Orderbüchern und anderen erlaubt wird, unabhängig laufende Anwendungen zu sein.

Die modulare Natur des 0x-Protokolls definiert das, was als "Austausch" bekannt ist, neu, denn die Teile werden "auseinandergerissen". Es gibt nicht länger eine singuläre Entität, 0x öffnet das Ökosystem, indem Handelsprotokollen (Smart Contracts), Wallets, Orderbüchern und anderen erlaubt wird, unabhängig laufende Anwendungen zu sein.

Warum ist das so wichtig?

Warum ist das so wichtig?

dApp agnostic graphic

1. Es ist dApp-agnostisch (dApp - dezentralisierte App)

Ein offenes Handelsprotokoll wie 0x bedeutet, dass jeder es benutzen kann. So entsteht im gesamten Ethereum-Ökosystem eine Standardisierung, die zuverlässig, nicht urheberrechtlich geschützt und durch den Community-Konsens verbessert ist, statt von einer zentralisierten Autorität abzuhängen.

Token ownership graphic

2. Die Eigentümerschaft liegt bei den Token-Besitzern

Token-Besitzer zahlen ihre Tokens nicht länger in ein Wallet oder einen Smart Contract ein, der im Besitz einer zentralen Entität ist. Unter Nutzung eines eigenen Ethereum-Wallets handeln Ethereum-Eigentümer direkt miteinander. Das Handelsprotokoll liefert einfach die Werkzeuge zur Ausführung des Handels über die Blockchain und Relayer stellen für Benutzer Möglichkeiten zum Finden, Platzieren und Ausführen von Aufträgen bereit.

Off-chain relay, on-chain settlement graphic

3. Off-Chain- Relay, On-Chain- Abwicklung

Aufträge werden kryptographisch vom Token-Besitzer unterzeichnet, um Sicherheit zu gewährleisten, aber erst zur Blockchain übertragen, wenn alle Änderungen abgeschlossen sind. Dadurch wird eine Blockchain-Schwemme verhindert, weil nur das Endergebnis der Transaktion zur Blockchain übertragen wird.

Fluid token transfer graphic

4. N:N-Token- Pairing für einen flüssigen Transfer

Das 0x-Handelsprotokoll aktiviert auch den N:N-Handel, daher muss kein Token zu ETH konvertiert werden, um erneut in eine anderes Token umgewandelt zu werden. Weniger Konvertierung heißt weniger Verkehr, weniger Gebühren, weniger Barrieren zu neuen Betriebsmedien.

Networked liquidity graphic

5. Netzwerk-Liquidität

Dank der Erschaffung eines ergänzenden Handelsnetzwerks werden zentralisierte Liquiditätspools obsolet, denn jedes individuelle Wallet im Netzwerk wird zu einer dezentralisierten Liquiditätsressource. Mehrere Orderbücher und Token-Besitzer können über ein geteiltes, zugrunde liegendes Protokoll interagieren. Es muss weder eine Drittpartei involviert noch auf eine Kontrolle der Vermögenswerte verzichtet werden.

dApp agnostic graphic

1. Es ist dApp-agnostisch (dApp - dezentralisierte App)

Ein offenes Handelsprotokoll wie 0x bedeutet, dass jeder es benutzen kann. So entsteht im gesamten Ethereum-Ökosystem eine Standardisierung, die zuverlässig, nicht urheberrechtlich geschützt und durch den Community-Konsens verbessert ist, statt von einer zentralisierten Autorität abzuhängen.

Token ownership graphic

2. Die Eigentümerschaft liegt bei den Token-Besitzern

Token-Besitzer zahlen ihre Tokens nicht länger in ein Wallet oder einen Smart Contract ein, der im Besitz einer zentralen Entität ist. Unter Nutzung eines eigenen Ethereum-Wallets handeln Ethereum-Eigentümer direkt miteinander. Das Handelsprotokoll liefert einfach die Werkzeuge zur Ausführung des Handels über die Blockchain und Relayer stellen für Benutzer Möglichkeiten zum Finden, Platzieren und Ausführen von Aufträgen bereit.

Off-chain relay, on-chain settlement graphic

3. Off-Chain- Relay, On-Chain- Abwicklung

Aufträge werden kryptographisch vom Token-Besitzer unterzeichnet, um Sicherheit zu gewährleisten, aber erst zur Blockchain übertragen, wenn alle Änderungen abgeschlossen sind. Dadurch wird eine Blockchain-Schwemme verhindert, weil nur das Endergebnis der Transaktion zur Blockchain übertragen wird.

Fluid token transfer graphic

4. N:N-Token- Pairing für einen flüssigen Transfer

Das 0x-Handelsprotokoll aktiviert auch den N:N-Handel, daher muss kein Token zu ETH konvertiert werden, um erneut in eine anderes Token umgewandelt zu werden. Weniger Konvertierung heißt weniger Verkehr, weniger Gebühren, weniger Barrieren zu neuen Betriebsmedien.

Networked liquidity graphic

5. Netzwerk-Liquidität

Dank der Erschaffung eines ergänzenden Handelsnetzwerks werden zentralisierte Liquiditätspools obsolet, denn jedes individuelle Wallet im Netzwerk wird zu einer dezentralisierten Liquiditätsressource. Mehrere Orderbücher und Token-Besitzer können über ein geteiltes, zugrunde liegendes Protokoll interagieren. Es muss weder eine Drittpartei involviert noch auf eine Kontrolle der Vermögenswerte verzichtet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Protokoll

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Protokoll

Peer-to-Peer

Peer-to-Peer

Peer-to-Peer interaction on the protocol

Token-Eigentümer benötigen keine Drittanbieter-Interaktion, um Transaktionen zur Blockchain zu übertragen. Unter Verwendung der 0x Smart Contracts kann jeder Nutzer seinen eigenen Auftrag erstellen und ihn auf jede gewünschte Weise bewerben, z. B. über soziale Netzwerke, TV-Spots, Schriftstücke usw. Wenn ein anderer Token-Eigentümer einen Auftrag annehmen möchte, nimmt er einfach den Auftrag und führt ihn mittels 0x Smart Contracts aus, um den Handel abzuschließen. Zwischenhändler werden nicht mehr benötigt.

Peer-to-Peer interaction on the protocol

Token-Eigentümer benötigen keine Drittanbieter-Interaktion, um Transaktionen zur Blockchain zu übertragen. Unter Verwendung der 0x Smart Contracts kann jeder Nutzer seinen eigenen Auftrag erstellen und ihn auf jede gewünschte Weise bewerben, z. B. über soziale Netzwerke, TV-Spots, Schriftstücke usw. Wenn ein anderer Token-Eigentümer einen Auftrag annehmen möchte, nimmt er einfach den Auftrag und führt ihn mittels 0x Smart Contracts aus, um den Handel abzuschließen. Zwischenhändler werden nicht mehr benötigt.

Auftrags-Relayer

Auftrags-Relayer

Order Relayer interaction on the protocol

Einen anderen "Händler" zu finden, der perfekt passt, könnte schwierig werden, wenn Sie ihn allein suchen. Hier kommt die zweite Kategorie von P2P-Netzwerken, bekannt als Relayer, ins Spiel. Sie müssen nicht im Besitz von Tokens sein, und Aufträge sind bis zur Signierung durch den Nutzer ungültig.

Order Relayer interaction on the protocol

Einen anderen "Händler" zu finden, der perfekt passt, könnte schwierig werden, wenn Sie ihn allein suchen. Hier kommt die zweite Kategorie von P2P-Netzwerken, bekannt als Relayer, ins Spiel. Sie müssen nicht im Besitz von Tokens sein, und Aufträge sind bis zur Signierung durch den Nutzer ungültig.

Die tokenisierte Zukunft

Die tokenisierte Zukunft

Die Blockchain steckt noch in den Kinderschuhen. In der zukünftigen Token-Ökonomie wird das Handelsprotokoll essenziell sein, um auf Rohstoffe und Betriebsmedien weltweit zuzugreifen. Die Existenz dieses Protokolls bedeutet, dass mehrere dApps miteinander verbunden werden können, um modulare Service-Sets bereitzustellen, die gemeinsam die Erschaffung fließender Handelsformen ermöglichen. Die ist nicht die Geburt eines neuen Austauschs, es ist eine Möglichkeit, die künftige Ökonomie zu steuern.

Radar Relay

Trade the Network with Radar Relay.

Open App